Oli Trinkl

(copyright Ralf Trabold)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gitarrist und Rechtsanwalt

 

Nach Joe Strummer (The Clash) ist es der Niedergang des Roch´n Roll:

 

Anwälte, die Gitarrensoli spielen...

 

Er macht´s trotzdem und wenn jemand klagt, ist er gleich an der richtigen Adresse :-)

 

Nach drei Jahren klassischen Gitarrenunterrichts hatte er seine erste E-Gitarre erworben (Telecaster-Kopie), die er heute noch besitzt und gerne spielt. Das Teil ist inzwischen über 30 Jahre alt, klingt auch so, aber rotziger und dreckiger als jede andere Gitarre, die er in den Händen hatte.

 

Namhafte Hersteller schmücken sein Bühnen-Setup (Fender Strat, PRS, Takamine, Ovation, Music Man und Hughes & Kettner), um den "amtlichen" Rheinmainzer-Sound auf die Bühne zu bringen.

 

Damit sind auch schon seine musikalischen Vorbilder und Vorlieben definiert:

Gitarrenlastiger Hard- und Bluesrock, wie Rolling Stones, Led Zeppelin, Deep Purple, ZZTop, The Blues Brothers, The Black Crowes, Erich Clapton, J.J.Cale, Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher, Gary Moore und John Lee Hooker.

 

Seine musikalischen Vorlieben bringt er nun seit 2009 bei den Rheinmainzer ein und rockt die Fassenacht, dass die Schwarte kracht.

Hier findet ihr uns:

Postadresse:

Haubengarde Mainz
Otto-Suhr-Ring 29
55252 Mainz-Kastel

 

Proberäume:

Reduit (mittlerer Eingang)

55252 Mainz-Kastel

Kontakt

Nutzt bitte unser Kontaktformular hier

DruckversionDruckversion | Sitemap
copyright by Mikel-the-keys